Banner Start Bikerfreunde Final
bike_25
Web Design
Bild_Mai_Flyer

Saisonstart 2015
der
Bikerfreunde Sanitätsamt München
vom
01.05. – 03.05.2015
oder
„The undiscovered and unknown Franconia!”

Freitag, den 01.05.2015

Von den fest geplanten 10 Teilnehmer – trafen sich dennoch 7 unerschrockene Bikerinnen und Biker
 am Freitag morgen, um die erneute Herausforderung „Franken“ anzunehmen. Es war eigentlich schon
 wieder ein bisschen ein typischer , wie in den letzet Jahren - feucht, Regen war angesagt und lediglich
 11°C. Die Aussichten für Samstag waren ja nicht schlecht – also fuhren wir hochmotiviert los!

Von München – fuhren wir bei leichtem Regen Richtung Freising , weiter über Moosburg über Land bis
 nach Regensburg. Da ja der 23. April der 1. Todestag von Captain Jack war – besuchten wir Ihn auf
dem Friedhof in Regensburg, hier stieß auch Mani zur Gruppe.

Nach dem kurzen „Innehalten“ legten wir im Brauhaus eine kurze Mittagspause ein. Bei nachlassendem
Regen fuhren wir dann weiter über Burglängenfeld, Sulzbach-Rosenberg nach Bamberg – Hallstadt;
20 km vor Bamberg hatten wir dann auch trockene Straße und es wurde ein bisschen wärmer.

Im Hotel „Zum Goldenen Adler“ in Hallstadt – tranken erst einmal ein schönes Kellerbier und bezogen
die Zimmer, im Anschluss übergab der Roadcaptain die Verantwortung für den nächsten Tag an Michl.
Der Abend endete bei guten und lustigen Gesprächen und super fränkischen Spezialitäten.

Samstag, den 02.05.2015

08:30 Frühstück – gut gelaunt und erwartungsvoll starteten wir an diesem Tag – das Wetter war
rückblickend auf Freitag, traumhaft schön, die Sonnen strahlte von einem blau-weißen Himmel, das zarte
 Maiengrün leuchtete, umliegende Rapsfelder verbreiteten einen herrlichen süßlichen Duft, was kann da
noch schief gehen!?

Wir fuhren von Hallstadt Richtung Norden, über Breitengüßbach – Ebern, Untermerzbach, Untersiemau
nach Lichtenfeld, von dort weiter über Altenkunstadt nach Hollfeld und dann weiter nach Aufseß zum
Biker-Treff „Kathi-Bräu“, dort legten wir eine gemütliche Mittagspause ein.



Frisch gestärkt ging es dann von Aufseß weiter Richtung Pottenstein, über Waischenfeld – in Potten-
stein dann noch das kurze Stück nach Gösseinstein, wo wir bei einem Kaffee in Front von der
wunderschönen Basilika einen kurzen Stop einlegten.

Die Michl führte und dann im Anschluss weiter über Ebermannstadt - Hirschaid zurück nach Hallstadt
zu unserem Ausgangspunkt; eine wirklich schöne und landschaftlich interessante Tour!

Wieder im Hotel in Hallstadt angekommen, duschen und umziehen für das nächste Event – Michl hat
(inkl. Taxiservice) eine Stadtführung über die Bierkultur in Bamberg, mit anschl. Bierprobe organisiert
– eine wirklich super Sache. Treffpunkt war um 17:30 an der Touristeninformation – nach einer kurzen
historischen Einführung ging es dann durch Bamberg... bis die Tour dann letztlich im

Nach der gelungenen Bierprobe blieben wir im Lokal und liesen auch diesen Tag abermals bei sehr guten
fränkischen Spezialitäten ausklingen – nach der Rückkehr zum Hotel noch ein kleiner Absacker und dann
 ins` Bett.

Sonntag, den 03.05.2015

Der Sonntag startete trüb mit Nieselregen – also nach dem Frühstück – rein in die Regenklamotten
und auf nach Hause. Bei doch sehr angenehmen Temperaturen fuhren wir dann zurück über Bamberg
 Ansbach , weiter über Gunzenhausen – Weißenburg in Bayern, Treuchtlingen, Monheim, Rain, Aichach
nach Dasing, wo Jürgen und Rolf sich von mir trennten und weiter nach München fuhren.

Peter ist mit Edi auf dem direkten Wege nach München gefahren, Mani fuhr von Hallstadt direkt
zurück nach Cham.

Petrus hatte auch dieses mal ein Einsehen ( warum auch immer nur bei der Frankentour?) das Wetter
wechselte zwischen leichtem Regen, trockene Abschnitte und leichten Schauern bei 16 – 18 °C – im
Großen und Ganzen doch ganz angenehm, kleiner Nebeneffekt – kaum Verkehr auf den Straßen.

Somit endete der Saisonstart 2015 mit einem wunderschönen und erlebnisreichen Bikerwochenenden,
ohne Zwischen-, Un- oder Umfällen - hier nochmals meinen großen Dank an Michl – der für das super
Programm am Samstag die Planung und Durchführung übernommen hatte. Wir glauben dass wir
wiederkommen – auch wieder gerne unter der Führung von Michl; Danke auch an Karin – die uns den Michl
für das Wochenenden überlassen hat!!

Somit wünsche ich allen Bikerinnen und Bikern eine schöne Saison 2015, viele trocken Kilometer und
bleibende Eindrücke!

Ride on – bis zur nächsten Tour nach Osttirol „Zur Großglocknerrunde“ im Juni 2015

Euer Roadcaptain!
 

IMG_2352
[Home] [Kontakt] [Memory  Bandit] [Profilseite] [Aktuelles] [Saisonplan 2018] [Tipp-Links] [Gästebuch] [Jahrgang 2010] [Jahrgang 2011] [Jahrgang 2012] [Jahrgang 2013] [Jahrgang 2014] [Jahrgang 2015] [Franken 01. - 03.05.15] [Osttirol 19.-21.06.15] [Südtiroler Pässetour] [N_R_M_Tour] [Jahrgang 2016] [Jahrgang 2017] [Jahrgang 2018] [Impressum]
Homepage Übersetzung Flagge GB