Banner Start Bikerfreunde Final
bike_25
Web Design

(Kult)tour durch Baden und das Elsass

am

17. – 19. September 2010

Freitag, den 17.09.2010

Nach den unzähligen Regentagen startete die letzte große Ausfahrt 2010 der Bikerfreunde Sanitätsamt München bei einem traumhaften, sonnigen , aber herbstlich kühlen Septembertag.

25 Bikerinnen und Biker mit 17 Maschinen und 2 Autos trafen sich am 17.09.2010 gegen 08.30 Uhr an der Raststätte Lechwiesen, um zur Tour durch Baden und das Elsass zu starten.

Doch kurz vor dem Start – ein großer Zwischenfall – die Maschine vom Bulldog kippte um und schlug mit der rechten Tankhälfte auf eine Granitbegrenzung – der Tank aufgerissen, der Sprit ausgelaufen – somit war mit dem Bike keine Weiterfahrt möglich – sch… ade.

Nach dem die Maschine durch FunHouse 66 abgeholt wurde, startete der Rest der Gruppe in Richtung Müllheim, Jürgen und Sieglinde kamen dann mit dem Auto nach. Nach einem kurzen Stück Autobahn bis Memmingen fuhren wir über Berkheim, Ochsenhausen nach Biberach an der Riss, von Biberach über Riedlingen nach Sigmaringen.

Nach Sigmaringen durch das schöne Donautal, vorbei an Beuron bis zum Gasthof Donautal, dort legten wir einen kleine Pause ein. Das Wetter war traumhaft, kaum Verkehr und die Straßen waren trocken – schlicht alles das, was sich ein Motorradfahrer wünscht.

Nach der Pause ging es weiter – über Tuttlingen – Talheim hinauf auf die Alb bis Bad Rürrheim, von dort weiter über Villingen – Pfaffenweiler hinein in den Schwarzwald. Von Pfaffelweiler – Vöhrenbach zum Linachstausee und weiter bis nach Furtwangen, kurz vor Furtwangen dann über Gütenbach in das Simonswälder Tal bis Gutach. Von dort führte uns die Route weiter über Waldkirch nach Freiburg, wo wir nochmals einen kleinen Tankstop einlegten.

Von Freiburg - Merzenhausen – Wittnau nach Staufen und von Staufen zu unserm Zielpunkt Müllheim zum Winzerhaus. In Müllheim angekommen - erst einmal ein kühles Bier – danach die Zimmervergabe.

Wie bei jeder Tour trafen wir uns danach zum gemeinsamen Abendessen – bei Sauerbraten und gebackenen Apfelküchle mit Vanilleeis ließen wir diesen Tag ausklingen.

 

DSCI0001

Samstag, den 18.09.2010

Nach einem ausgiebigen Frühstück, startete dann die eigentliche Tagestour in das Elsass, hierzu kamen noch Karin und Heinz, als auch Jörg hinzu. Zeil – die Route des Cretes – eine der ältesten Pass- Panoramastraßen in Europa.

Die Route führte uns von Müllheim – über den Rhein, über die Landesgrenze nach Frankreich nach Mulhouse (Autostadt Peugeot), von Mulhouse nach Cernay und weiter nach Uffholtz, hier ist der Startpunkt der Route des Cretes.

In unzähligen Kurven, durch traumhafte Wälder auf kleinen Straßen, vorbei an der Burgruine Herrenfluh – über den Col Amic (825 m) auf den Grand Ballon (1.424 m). Nach einer kurzen Pause weiter La Markstein, über den Col du Hahnenbrunnen ( 1.186m) hinunter nach La Bresse zum nächsten Tankstopp.

Von dort führte uns die Route weiter über den Col de la Schlucht (1.139 m) den Col du Calvaire - über Hachimette – Ingersheim nach Colmar. In Colmar legten wir dann einen 2 stündige (Kult)tour-Pause ein.

Nach einem Spaziergang durch Colmar, einem guten Kaffee und einem sagenhaften Flammkuchen mit Münsterkäse war es wieder soweit um die Rückfahrt nach Müllheim anzutreten.

Von Colmar fuhren wir dann Andolsheim nach Neuf-Brisach, dort wieder über die Grenze nach Breisach. Von Breisach nach Bad Krotzingen und weiter nach Staufen. Auf Grund der noch zur Verfügung stehenden Zeit, fuhren wir auf sagenhaften Bergstraßen wieder hinein in den Hochschwarzwald – in das Münstertal. Von Münstertal in das Obermünstertal bis zum Wiedener Eck. Wir ließen den Belchen (1.114 m) links liegen und fuhren das Tal wieder hinunter Richtung Schönau /Wiesental. In Wembach wieder auf unzähligen Kurven und kleinen Straßen nach Oberböllen nach Mittelheubronn, von dort über Badenweiler wieder zurück nach Müllheim. Kurz – ein super Tag und eine traumhafte Tour!!

Den Tag ließen wir dann bei einer zünftigen Weinprobe im Weitgut Engler mit einem typischen badischen „Schäufele-Essen“ ausklingen!

 

IMG_1296

Sonntag, den 19.09.2010

Auch das schönste Wochenenden geht einmal zu Ende – auch für uns Bikerfreunde. Also auf – nach Hause – aber nicht auf dem direkten Wege.
Nach einem guten Frühstück starteten wir dann zur Rückfahrt, von Müllheim auf die Autobahn A 5 Richtung Karlsruhe, vorbei an Freiburg und Emmendingen bis nach Lahr.Von Lahr nach Biberach– vorbei an der Burgruine Hoch Gerlodeck – hinunter in das Kinzigtal.

Von Biberach über Steinach – Hausach bis nach Hornbach. Am Hornbacher Uhrenspiel (Größe Kuckucksuhr der Welt) eine kurze Pause und dann weiter über Triber – Nußbach bis nach St. Georgen – kurzer Tankstop – und weiter über Möchnsweiler – Villingen - Oberbaldingen nach Geisingen. Von Geisingen – Immendingen – Tuttlingen nach Neuhausen ob Eck bis Meßkirch, dort legten wir nochmals einen kurze Pause ein.

Weiter führte uns die Heimfahrt über Krauchenwies– Mengen – Herbertingen (Störche) – Riedlingen wieder nach Biberach, wo wir unsere Maschinen nochmals auftankten. Von Biberach über Ochsenhausen nach Memmingen und auf der Landstraße über Trunkelsberg – Ungerhausen – Erkheim – Stetten nach Mindelheim, von Mindelheim weiter Richtung Bad Wörishofen und dort auf die Autobahn bis zur Raststätte Lechwiesen.

Wieder einmal endete eine erfolgreiche Tour, 1.200 km unterwegs ohne Zwischenfälle auf den schönsten Straßen in Deutschland und dem Elsass. Den Süden des Elsass kennen wir jetzt schon – bleib noch in einer der nächsten Jahre den nördliche Teil des Elsass zu entdecken – schau`mer mal!


Hier nochmals meinen allerbesten Dank an die Gruppe – es war wieder einmal ein Traum mit Euch unterwegs sein zu dürfen.

 

Vielleicht gibt des in dieser Saison noch einmal die Möglichkeit, eine Tagestour im Bikerherbst 2010 zu fahren.

Ich wünsche allen Bikerfreunde eine gut Zeit – bis zur Saisonabschlussfahrt am 24. oder 25. Oktober 2010!

Allen Bikern immer eine Handbreite Asphalt unter den Reifen !


Ride on !

Euer

Roadcaptai
n

 

IMG_1359
[Home] [Kontakt] [Memory  Bandit] [Profilseite] [Aktuelles] [Saisonplan 2018] [Tipp-Links] [Gästebuch] [Jahrgang 2010] [Kaunertal] [Elsass] [Ab in die Eng] [Abschlusstour] [Hütte Bayerwald] [Jahrgang 2011] [Jahrgang 2012] [Jahrgang 2013] [Jahrgang 2014] [Jahrgang 2015] [Jahrgang 2016] [Jahrgang 2017] [Jahrgang 2018] [Impressum]
Homepage Übersetzung Flagge GB